Dienstag, 17. Januar 2017

Lang ists her

Da wünschte ich mir anlässlich meiner Konfirmation von meiner Patentante unter anderem ein Schlampermäppchen - vichykaro - blau- weiß sollte es sein. 

Meine Patin hat keines gefunden und kurzerhand eines selbst genäht.

Ich weiß noch, dass mich das damals total fasziniert hat. Es war wunderschön und nicht gekauft!

Heute hab ich meiner Tochter #2 eines genäht. Leider habe ich das meiner Patin nicht mehr, sonst könnte ich mal vergleichen ...



Der Außenstoff ist beschichtet- eigentlich wäre das im Innenteil sinnvoller - aber naja ... man kann es ja waschen oder noch eines nähen 😊



Da meine Täschchen sehr gut ankommen, nähe ich inzwischen auf Vorrat. 




Sonntag, 15. Januar 2017

Freitag, 13. Januar 2017

Für alle die mal in die Luft gehen müssen

... eine Fliegermütze


Mal ein anderes Mützenmodell. Wärmt wunderbar an den Ohren und liegt schön am Kopf. Die Seiten kann man aber auch hochklappen


Aus diesem Buch 


Und aus dieser Wolle 




 

Freitag, 6. Januar 2017

Wenn schon denn schon

Bis zum Ferienende gibts noch jeden Tag was von mir zu sehen. Dann wird es wieder weniger. Im Moment bin ich im Täschchenfieber;)

Heute mit einer ganz alten Stickdatei von farbenmix. Ich liebe sie immer noch...




Stoff: Tilda
Täschchen frei Schnauze 

Donnerstag, 5. Januar 2017

Verspätetes Weihnachtsgeschenk

Bevor es morgen an die Frau kommt, muss ich es eben noch zeigen.
Für eine liebe Freundin, damit sie beim Schlafen keine kalten Füße bekommt.


Wolle: cashlana von Rico

Mittwoch, 4. Januar 2017

Es lebe die Trivialität!

Zwar nicht mit dem röhrenden Hirsch an der Wand. Dafür ein unschuldig dreinschauender Artgenosse auf einem Täschchen. 


Und einer meiner Lieblingsserien aus meiner Vergangenheit im dvd Laufwerk.


Das Strickzeug bitte, Hudson!